Vereinsportrait

Der Verein zur Förderung der Städtepartnerschaft zwischen St.Remy de Provence (Frankreich), San Vincenzo (Italien) und dem Luzerner Rottal (Schweiz) teilt sich in diese drei Sektionen auf. Die Gesamtleitung des Vereins unterliegt Herrn Ernst Penzel. Rund um die Städtepartnerschaft finden verschiedene Feste als auch Austauschprogramme mit den jeweiligen Städten statt.

Demnächst erfahren Sie hier noch mehr zum Verein seiner Struktur, Geschichte und Aktivitäten wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Wiederbelebung des Kuratoriums

Im Paragraph 10 unserer Satzung ist ein Kuratrium vorgesehen, das jedoch seit vielen Jahren nicht mehr zusammen gekommen ist. Unser neuer Bürgermeister hat in seinem ersten ausführlichen Gespräch mit dem Vorstand des Vereins und den Ausschussvorsitzenden angeregt, diese sicher hilfreiche Einrichtung wieder zu aktivieren. Aufgabe und Ziel des Kuratoriums ist es, Anregungen und Ideen dem Vorstand und den Ausschüssen zur Beschlussfassung vorzulegen. Dazu hat die Stadt Pfarrkirche für das Kuratorium 6 Vertreter des Stadtrates benannt. Es sind dies Walter Reitmeier, Stefan Rickinger, Martin Wagle, Günther Weiß, Franziska Wenzl und Jürgen Zechmann. Zusätzlich soll der Referent für Städtepartnerschaften (Kurt Vallee) im Kuratorium sein. Den Vorsitz führt der 1.Bürgermeister.

Zusätzlich wird die Stadt Pfarrkirchen 6 Personen aus den Bereichen Wirtschaft, Kultur, Sport, Banken und Schulen benennen, die ihre Verbindungen hilfreich in die Vereinsarbeit einbringen können.

Der Verein soll durch den 1.Vorsitzenden und die Ausschussvorsitzenden im Kuratorium mitwirken. Für diese zum Teil neue Konstruktion werden wir die notwendigen Satzungsänderungen auf der nächsten Hauptversammlung zur Entscheidung vorlegen.

Wir freuen uns, dass auch unser neuer Bürgermeister den Städtepartnerschaften und auch unserem Verein so große Bedeutung zumisst und sich selbst so aktiv in die Arbeit einbringt.